Essen mit allen fünf Sinnen

Im Laufe der Demenzerkrankung gehen Hunger- und Sättigungsgefühl sowie Geruchs- und Geschmackssinn verloren, wodurch eine ausreichende

Unterstützung im Alter

Ein­kau­fen, Haus­putz, Gar­ten­ar­beit – soll­ten die ei­ge­nen Kräfte im Al­ter nach­las­sen, wächst der Be­darf an verläss­li­cher Hil­fe im All­tag.

Pflegeberater der Krankenkassen

Versicherte, die Leistungen der Pflegeversicherung erhalten, haben gegenüber der Pflegekasse oder dem privaten Versicherungsunternehmen, das für sie die private Pflege­Pflichtversicherung durchführt, einen gesetzlichen Anspruch auf …

Entlastung und Unterstützung

Mit den eigenen Kräften haushalten Pflegende Angehörige stehen unter ständigem Druck. Schuldgefühle, Sorgen oder unterdrückte Aggressionen

Demenz-Diagnostik

Wer über Monate hinweg an Vergesslichkeit leidet, sollte sich untersuchen lassen. Die Ursache könnte eine Krankheit sein, die behandelt werden muss.

Umgang mit Betroffenen

Beachten Sie, dass die Vergangenheit des Betroffenen für ihn eine große Rolle spielt. Informieren Sie sich darüber, was früher zum Alltag gehörte, was für den …

Ernährung von Demenzkranken

Eine Demenzerkrankung in ihren verschiedenen Stadien hat großen Einfluss auf die Ernährung der Betroffenen. Allein der Energiebedarf unterliegt großen individuellen

Wie ist der Krankheitsverlauf?

Im Verlauf einen Demenzerkrankung nimmt das Ausmaß der kognitiven Beeinträchtigung und damit auch der benötigten Unterstützung im Alltag bzw. der Pflege zu.

Demenz – was ist das?

„Erinnerung ist das Seil, heruntergelassen vom Himmel, das mich herauszieht aus dem Abgrund des Nicht-Seins.“ (Marcel Proust, Auf der Suche nach der verlorenen Zeit)

Hospizdienste und Palliativversorgung

Ambulante Hospizarbeit Die Begleitung der Patienten findet in vertrauter Umgebung, durch geschulte Ehrenamtliche statt. Zu den Aufgaben gehören qualifizierte Beratungen und Erstbesuche bei den Patienten, …