Lade Veranstaltungen

AZB – Kneipp, Musik, Handwerk, Beschäftigung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Beginn:
22. März 2019, 9:00 Uhr
Ende
23. März 2019, 16:00 Uhr
Ort:
Institut für Gesundheit und Soziales gGmbH
Melanchthonstraße 20
01900 Großröhrsdorf
Telefon:
035952-20480
E-Mail:
info@igs-sachsen.de
Website:
www.igs-sachsen.de
Kategorie:

Auffrischungskurs für zusätzliche Betreuungskräfte nach §§ 43b, 53c SGB XI

Diese zwei Seminare sind für alle Betreuungs- und Pflegekräfte zum Wissensaufbau geeignet. Sie können einzeln, aber auch gern zusammen gebucht werden.

Freitag, 22.03.2019 von 9 bis 16 Uhr

Anwendungen aus der Kneippschen Gesundheitslehre

  • Kurze theoretische Einführung in die Gesundheitslehre nach Sebastian Kneipp
  • Praktische Anwendung von Bürstungen und Kneippschen Waschungen
  • Anwendungen im Bereich Betreuung und im Hausgebrauch
  • Bitte mitbringen: ärmelloses Shirt, kurze Hose, Badelatschen und ein Handtuch

„Von Hans Albers über Mireille Mathieu bis zu Rocken und Rolen ;-)“

  • Musik für themenbezogene Beschäftigung und Aktivierung
  • Gestaltung und Durchführung von Angeboten mit Themen: Lieder, Musik, Musikstars
  • Möglichkeiten für die Einzelbeschäftigung, Kurzaktivierungen und Gruppenangebote
  • Rätsel und Quitzfragen

Referenten:
Frau Berit Partuscheck (Kneipp-Gesundheitstrainerin)
Herr Johannes Wenzel (Ergotherapeut, B.A. Medizinalfachberufe)

Fortbildungskosten: 95,00 EUR inklusive Verpflegung

Samstag, 23.03.2019 von 9 bis 16 Uhr

Altes Handwerk neu belebt: Flechten von Körbchen und Kreatives aus Salzteig

  • Grundlagen zu den Techniken: Flechten und Salzteig
  • Verarbeitung unterschiedlicher Materialien
  • Herstellung eines eigenen Kunstwerkes

Betreuungsangebote nach Bedürfnissen und Ressourcen des Menschen gestalten

  • Individuelle Angebote entwickeln, umsetzen und reflektieren
  • Wünsche, Bedürfnisse und Fähigkeiten erkennen und nutzen
  • Angebote für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen

Referentin: Frau Aline Herrmann
(Ergotherapeutin)

Fortbildungskosten: 90,00 EUR inklusive Verpflegung