Unterstützen Sie den Ehrenamtlichen Besuchsdienst für ältere Patienten im Klinikum Görlitz

Das Geriatrie-Netzwerk Ostsachsen informiert am 26.03.2019 um 14:00 Uhr im Konferenzraum IV im Haus 8 (ehemalige Kinderklinik) des Klinikums Görlitz über den Ehrenamtlichen Besuchsdienst für ältere Patienten.

Seit nun schon über drei Jahren besuchen zwölf ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die meist hochbetagten Patienten im Görlitzer Geriatriezentrum sowie auf sechs weiteren Stationen im ganzen Haus. Da Angehörige und Bekannte der Senioren oftmals weit weg leben oder selbst nicht mehr mobil genug sind, um zu Besuch zu kommen, ist diese ehrenamtliche Tätigkeit für die Patienten von unschätzbarem Wert. Gern soll der Kreis der Ehrenamtlichen erweitert werden, um noch mehr Patienten und auch Mitarbeitern in unterschiedlichen Situationen zu helfen.

Der Besuchsdienst kümmert sich mit Zeit und persönlicher Zuwendung ehrenamtlich um die wichtigen Kleinigkeiten, die im Arbeitsalltag oft zu kurz kommen. Er übernimmt  keine pflegerischen oder therapeutischen Tätigkeiten, sondern ergänzt diese. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter nehmen sich Zeit für die Patienten, hören zu, lesen vielleicht etwas vor oder begleiten sie bei Spaziergängen in den Park.

Neben Schulungen und Fortbildungen treffen sich alle Ehrenamtlichen regelmäßig zu einem Erfahrungsaustausch. Wie oft Sie unsere Patienten besuchen und was genau Sie als Besuchsdienst erwartet, erfahren Sie in einer gemütlichen Runde am 26. März im Haus 8 (ehemalige Kinderklinik) des Görlitzer Klinikums. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt & Ansprechpartner:
Geriatrie-Netzwerk Ostsachsen am Städtischen Klinikum Görlitz gGmbH
Juliane Haymerle 03581 – 373474 oder email hidden; JavaScript is required
Jana Horcickova 373574 oder email hidden; JavaScript is required